Ghana: Buffalo-Fahrräder sichern den täglichen Weg zur Schule für 3.000 Kinder

Ghana ist das erste westafrikanische Land, in dem World Bicycle Relief Anfang 2017 sein Bildungsprogramm BEEP (Bicycles for Educational Empowerment) gestartet hat. Seit Februar haben wir mit unserem Programmpartner World Vision Ghana insgesamt 3.000 Räder in die Hände von SchülerInnen an 15 Grundschulen in der Region Kassena-Nanakana im Nordosten des Landes übergeben. Als Teil des Programms sind außerdem 15 Fahrradmechaniker in den Dörfern ausgebildet worden. So können wir die Wartung und Reparatur der Räder sicherstellen und gleichzeitig neue Jobs schaffen.

World Bicycle Relief Ghana

Portia, 12 Jahre

Partner für Fahrräder in Ghana

Finanziert wird das Programm von der internationalen Schokoladenmarke Cadbury, (Mondelez International) im Rahmen des “Cocoa Life Program” für nachhaltige Kakaoproduktion und Verbesserung der Lebensqualität der Kakaobauern und ihren Familien. Cadbury hat 530.000 USD investiert, um in Zusammenarbeit mit World Bicycle Relief Kindern in ländlichen Kakaoanbauregionen mit Fahrrädern den Weg zur Schule zu ermöglichen oder zu erleichtern.

Schulkinder können die langen Wege zur Schule oftmals nicht zu Fuß bewältigen und kommen zu spät oder unregelmäßig zur Schule – die Schulabbruchrate ist hoch. Vor allem Mädchen bleiben oft zu Hause, um im Haushalt zu helfen oder sich um kleinere Geschwister zu kümmern. Der lange Schulweg nimmt zu viel Zeit in Anspruch, um alle Aufgaben bewältigen zu können. Deshalb ist Gleichstellung ein besonderes Ziel im BEEP Programm. 70 % der Fahrräder gehen an Mädchen. Mit verlässlichen Fahrrädern sparen sie bis zu 75 % der Zeit auf ihrem Schulweg.

“Die Fahrräder werden den Kindern helfen, regelmäßig und pünktlich zur Schule zu kommen und die Chance auf einen guten Schulabschluss vergrößern”, so Elizabeth Sagoe, Field Operations Manager von World Vision Ghana.  

Im Vorfeld wurden in den Dörfern Auswahlkommitees gebildet, die aufgrund der Distanz zur Schule, die Empfänger der Buffalo-Fahrräder ausgewählt haben. Die freiwilligen Gemeindevertreter wurden von World Bicycle Relief geschult und übernehmen jetzt die Verantwortung für die Überwachung des Programms.

Die 12-jährige Portia (Bild oben) erzählt uns, dass sie einmal in einer Bank arbeiten möchte. Mit dem Fahrrad kommt sie endlich pünktlich zum Unterricht und hat nach der Schule Zeit, Aufgaben im Haushalt zu erledigen und trotzdem noch zu lernen.

 

Tags: # # # # # # #

×

Give the Power of Bicycles

Select Your Currency:
× Fundraise

Start Your Fundraiser

Where Are You?:
×

Schenke Mit Einem FAHRRAD Zukunft

WÄHLE Deine Währung: