MACHT EINE SCHULE MOBIL
Werde unser Partner und ermögliche den Zugang zu Bildung für das Einzugsgebiet einer Schule in einem unserer Programmländer.

Ihr habt die Chance eine ganze Schule mit Fahrrädern mobil zu machen und Schüler*innen den Weg aus der Armut zu ermöglichen.

FAHRRÄDER VERÄNDERN LEBEN

WO WIR ARBEITEN

World Bicycle Relief arbeitet mit Schulen in ländlichen Gebieten verschiedener Länder zusammen, in denen große Distanzen den Zugang zu Bildung deutlich erschweren.

 

EUER ENGAGEMENT ERMÖGLICHT

  • Buffalo-Fahrräder, die vor Ort montiert und in die abgelegene Schule transportiert werden
  • Programmimplementierung und -management, Ausbildung eines lokalen Komitees, das die Fahrradempfänger*innen auswählt und das Programm verantwortungsvoll ausführt und überwacht.
  • Ausbildung von Mechaniker*innen vor Ort, die durch Know-How, Reparatur und Ersatzteillieferungen die Nachhaltigkeit des Programms sicherstellen.  
  • Monitoring und Evaluation, um die Wirkung transparent darzustellen und unsere Programme kontinuierlich zu verbessern.

ZWEI PARTNER-MODELLE

Partner für den Programmstart

Als Partner für einen BEEP Programmstart an einer Schule werdet Ihr mit Fahrrädern das Leben einer ganzen Dorfgemeinschaft verändern, in der es vorher so gut wie keine Transportmöglichkeiten gab.
Es werden Buffalo-Fahrräder an diejenigen Schüler*innen der Gemeinde übergeben, die sie am dringendsten benötigen.

Partner für die Fortführung des Programms

Als Partner für die Fortführung eines bereits implementierten BEEP Programms an einer Schule, werdet Ihr einen neuen Jahrgang von Schulkindern mit Fahrrädern mobil machen. Das stärkt die Wirkung von Mobilität in der Dorfgemeinschaft und macht das Programm nachhaltiger.

Als Partner bekommt ihr Einblick in:

SCHULPROFIL:

Es wird eine Partnerschule ausgewählt und ihr erhaltet einen Überblick über die Gemeinde, die Schule und ihre Schüler*innen.

UPDATES ZUR UMSETZUNG:

Wir halten Euch auf dem Laufenden und informieren über die Aktivitäten vor der Fahrradübergabe, z.B. über die Arbeit des Auswahlkomitees und die Ausbildung der Mechaniker*innen.

BERICHT ZUR FARRADÜBERGABE:

Fotos vom Tag der Übergabezeremonie an der Partnerschule und der Kinder, die ein Fahrrad erhalten.

UPDATES ZUR WIRKUNG:

Nachdem die Fahrräder übergeben wurden und im täglichen Einsatz sind, berichten wir über die Nutzung und Wirkung der Räder im Leben der Schüler*innen und ihrer Familien.

LOS GEHT’S

Schreibt uns und wir werden uns mit Euch in Verbindung setzen:

Seitdem ich das Fahrrad besitze, gehe ich jeden Tag zur Schule und es macht mir Spaß.

Langelihle
17 Jahre
TSHAZI SECONDARY SCHOOL SIMBABWE