Die Chance auf eine bessere Zukunft ergreifen

Jenny kam vor sieben Jahren auf der Suche nach besseren wirtschaftlichen Möglichkeiten aus Venezuela nach La Guajira, Kolumbien.

Mit der Unterstützung und Ausbildung von World Vision fand sie ihre Berufung im traditionellen Handwerk der Wayúu Mochilas (Taschen). Ihr Tag beginnt früh, sie geht auf den Markt, um die nötigen Materialien zu besorgen, bevor sie nach Hause zurückkehrt, um ihre Kreationen zu weben. Jenny wählt alles sorgfältig aus – vom Garn bis zu den Perlen – und fertigt dann jede Tasche in Handarbeit.

Doch die Suche nach einem zuverlässigen Transportmittel für den Weg zum Markt und den Transport der Waren stellte eine Herausforderung dar.

 

Dann übergab World Vision in Zusammenarbeit mit World Bicycle Relief Buffalo-Fahrräder an Jennys Ausbildungsgruppe. Sie erhielt ein Fahrrad und hatte auf einmal ganz neue Möglichkeiten. Mit ihrer neu gewonnenen Mobilität konnte Jenny ihr Geschäft ausbauen und mehr Kunden erreichen.

Als sich ihr später die Möglichkeit bot, sich zur Fahrradmechanikerin ausbilden zu lassen, ergriff Jenny die Chance, ihre Fähigkeiten zu erweitern und sich neue Wege für die Zukunft zu erschließen.

Wenn Jenny über die letzten Jahre nachdenkt, ist sie sehr dankbar. Sie hofft, dass mehr Menschen von ähnlichen Programmen profitieren können.

Durch das Fahrrad ist Jenny bestärkt und offen für alles, was das Leben als nächstes mit sich bringen wird.

Gemeinsam können wir weitere Frauen und Mädchen in ihrer Entwicklung unterstützen.
Spende jetzt

Mehr Geschichten wie diese