Der Schulweg macht Spaß, dank Cadbury

In den ländlichen Regionen Ghanas halten große Distanzen die Kinder häufig davon ab, zur Schule zu gehen. Schulwege von vier Kilometer oder mehr sind ganz normal. Die Schüler*innen, vor allem Mädchen, müssen früh aufstehen, denn man erwartet von ihnen, dass sie noch vor der Schule Arbeiten im Haushalt erledigen. Dadurch kommen sie häufiger zu spät zum Unterricht als Jungen und verpassen Lektionen. Das wiederum führt zu schlechteren Schulnoten und höheren Abbruchquoten.

Aber dank Cadbury, einer Marke von Mondelez International, wird die 12-jährige Portia nicht mehr zu spät zur Schule kommen oder müde Beine haben. Cadbury hat in Zusammenarbeit mit World Bicycle Relief Anfang 3.000 Fahrräder an Schüler*innen im ländlichen Ghana verteilt. Mit dem Fahrrad verkürzen sich die Wegzeiten im Durchschnitt um 75%. Die Kinder erreichen die Schule sicher, schnell und mit Energie zum Lernen.

Die Fahrräder wurden im Rahmen eines Hilfsprogramms vergeben, das nach dem Vorbild des World Bicycle Relief Bildungsprogramms BEEP entwickelt wurde. 70% der speziell entwickelten Buffalo-Fahrräder gingen an Mädchen, um sie zu befähigen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen.

Die Spende von Cadbury wird auch den Familien der Fahrradempfänger*innen zugute kommen. Im Rahmen des Programms wurden zudem 15 lokale Mechaniker*innen für die Wartung der Räder ausgebildet. So wurden neue Beschäftigungsmöglichkeiten in der Region geschaffen.

Die Unternehmenspartnerschaft zwischen Cadbury und WBR wurde im Laufe des Jahres 2017 um weitere 2.000 Fahrräder erweitert, die an Schüler*innen in Ghana übergeben wurden. Mondelez International zeigt ein starkes Engagement für Hilfsprojekte und übernimmt soziale Verantwortung.

„World Bicycle Relief ist inspiriert vom Engagement von Cadbury für Schüler*innen im ländlichen Ghana. Die Fahrräder, die Cadbury finanziert hat, werden einen sofortigen und positiven Einfluss auf die Bildungsergebnisse der benachteiligten Schüler*innen haben“, sagte WBR-Präsident Dave Neiswander.

Seid Ihr mit Eurem Unternehmen auf der Suche nach einer gemeinnützigen Partnerschaft, die die sozialen Werte und Visionen Eures Unternehmens widerspiegelt? Gemeinsam können wir nachhaltige Projekte ins Leben rufen die Menschen in strukturschwachen Regionen helfen, sich aus eigenem Antrieb aus dem Kreislauf der Armut zu befreien.
Partner werden

Mehr Geschichten wie diese